Eine Präventionskampagne der

Seitennavigation Hauptmenü

Hilfsmittel zum Ziehen und Schieben leichter bis mittelschwerer Lasten

Überwiegend für den Kurzstreckentransport von unhandlichen mittelschweren Lasten werden Lenkfahrwerke oder Transportrollen eingesetzt.

Karren ermöglichen den sicheren Transport von Stückgut, z. B. auch Fässern und Gasflaschen, über längere Strecken, die auch Treppen beinhalten können. Je nach Verwendungszweck gibt es hier verschiedene Ausführungen.

Als Roller bezeichnet man kleinere Handfahrzeuge, mit denen Lasten transportiert werden können. Auch hier richtet sich die Gestaltung des Rollers nach dem jeweiligen Verwendungszweck.

Handbetriebene Wagen (Handwagen) sind für den Transport mittelschwerer Lasten geeignet. Sie sind universell einsetzbar und besitzen je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Aufbauten.

Speziell für den Transport von großen flachen Gegenständen, wie z. B. Glasscheiben oder Metallbleche, existieren Spezialwagen.

Lenkfahrwerke,
Transportrollen
Lenkfahrwerke  
Karren Karren
Karren
Flaschenkarren
Flaschenkarren
  Fasskarren
Fasskarren
Treppenkarren
Treppenkarren
  Muldenkarre
Muldenkarre
 
Roller Griffroller
Griffroller
Handkarren
Handkarren
  Hebelwagen
Hebelwagen
 
Handwagen Handwagen
Handwagen
Handwagen
Handwagen
  Drahtkastenwagen
Drahtkastenwagen
Handwagen
Handwagen
Spezialwagen Bodengeführte Geräte
Bodengeführte Geräte
Zweiseiten-Rollwagen
Zweiseiten-Rollwagen


Textgröße Plus Minus